Sneaker & Sweatpants: Sportlich vor der Frankfurter Jahrhunderthalle

 

Yeahiyeah, auch wenn ihr es auf den Bildern nicht direkt erkennen werdet: Hier kommen die kältesten Bilder des Jahres! Und nein, damit lehne ich mich nicht zu weit hinaus, trotz eines noch recht frischen 2018. Bei stolzen Minus 9 Grad haben Annika und ich uns tatsächlich hinaus getraut, um vor der renommierten Frankfurter Jahrhunderthalle eine schöne Streetstyle-Story zu fotografieren. Die Lady unter den Konzerthallen im Rhein-Main-Gebiet stand schon lange auf meiner Location-Liste. Und zack, wurde sie Mittelpunkt für einen lässigen Streetwear-Sneaker-Look”.

 

 

Die Bezeichnung der “alten Dame” passt wirklich  – im Jahr 1963 erbaut, und den Mitarbeitern der Höchst AG sowie Bewohnern der Region gewidmet, fungiert die Jahrhunderthalle heute als Kultur-und Kongresszentrum. Allen voran finden hier jede Menge Konzerte statt, aber auch Unterhaltungsshows, Comedy, Musicals und große Flohmärkte.

Unverkennbar ist die markante und auffallende Kuppel, die in ihrem Inneren einen Saal mit Platz für über 2.000 Menschen bietet. Echt schön, und im frostig-verschlafenen Februar-Winter, mitten in der Woche ganz ohne Besuchertrubel, fast noch verträumt, echt schön. Bis auf ein paar Bauarbeiter und die Crew zum Aufbau des nächsten Konzert-Settings war niemand zu sehen. Wann gibt`s das schon?

 

 

Gut, meinen Jahrhunderthalle-Frost-Look habe ich sehr spontan zusammengestellt, und wollte ihn definitiv nicht zu schick gestalten. Eine lässige Variante, bestehend aus grauem Kapuzenpulli und einer gemütlichen Sweatpants im derzeit angesagten Karo-Look mit herrlich grün-gelben Seitenstreifen, ist es geworden. Sportlich abgerundet wurde das ganze mit ein paar grandiosen gelben Sneakern (echte Hingucker an meinen Füßen), sowie einem Multitalent im Kombinieren: Einem überlangen Trench-Mantel im erdigen Camel-Ton.

 

 

 

Jaaaa, Hose und Schuhe bilden meine persönlichen Highlights in diesem Look und sind derzeit schwer angesagt. Der sogenannte “Sweatpants-Stil (im Zigaretten-Look oder – wie in meinem Fall – in der Jogging-Variante) mit Seitenstreifen ist absolut Ausgeh- und Bürotauglich. Und wisst ihr, was so richtig super ist? Ihr müsst diese Hosen nicht zwingend mit sportlichen Sneakern kombinieren. Pumps und High Heels machen den gesamten Look so richtig schick und sind absolut tragbar. In meinem Fall wollte ich jedoch den gelben Ton der Seitenstreifen aufgreifen, und habe mit den Schuhen einen weiteren Farbklecks gesetzt. Gelungen, oder?

 

 

 

Obenherum ist ebenfalls alles möglich: Der Lässigkeit wegen wurde es bei mir ein kuschliger Kapuzenpulli. So schön hellgrau ist er schlicht genug, um nicht von der besonderen Hose abzulenken. Von Hemd, Rollkragenpullover und zierlichen Spaghetti-Tops funktionieren jedoch auch andere Oberteile sehr gut zur sonst so chilligen Sweatpants. Oder ihr kombiniert, statt dem von mir gewählten Mantel, eine Jeansjacke, einen schicken Parka oder einen Blazer dazu. Der Variation sind keine Grenzen gesetzt, und genau das macht so viel Spaß.

 

 

Veranstaltungstechnisch kann ich euch in der Jahrhunderthalle übrigens eine Sache ans Herz legen: Die Music Sneak. Dabei handelt es sich um einen Konzertabend, bei dem die auftretenden Bands vorab nicht bekannt gegeben werden. Erst am Abend selbst erfahrt ihr, wer auftritt – jeweils drei Bands pro Session, alle vereint im Club der Jahrhunderthalle. Mega, oder? Und Überraschungsfaktor pur, denn hier gibt`s echt was auf die Ohren und jede Menge musikalische Inspiration.

Zurück zum Outfit: Derzeit stehe ich wieder total auf Gürtel, und nutze sie als nettes Accessoires zum Schließen meiner Mäntel. Das sieht gut aus und zeigt, dass man sie nicht nur zur Jeans tragen muss, wo es kaum einer sieht. Einfach mal ausprobieren 🙂

 

 

 

Ja, so schnell war schon lange keine Foto-Serie mehr im Kasten, doch trotz Mega-Frost bin ich richtig happy mit den Bildern. Augen zu und durch 🙂 Wie findet ihr den aktuellen Sweatpants-Trend, habt ihr selbst ein Exemplar im Schrank? Falls ja, wie kombiniert ihr sie? Ich freue mich über Anregungen in den Kommentaren 🙂

 

Informationen zum Programm der Frankfurter Jahrhunderthalle findet ihr u.a. auf der dazugehörigen Webseite. 

 

Fotos: Annika List Fotografie & Film 

 

 

4 Kommentare bei „Sneaker & Sweatpants: Sportlich vor der Frankfurter Jahrhunderthalle“

  1. Starke Geschichte, Kate, und ich bin ganz verliebt in diesen Look. Wo ist die Hose her? Finde ich klasse mit den gelben Sneakern, genau die richtige Kombi. Liebe, Liebe, Liebe 😉 Und in der Jahrhunderthalle war wohl jeder schon zu einem Konzert gewesen.

    LG aus dem Westerwald, Andrea

    1. Hessisch4fashion sagt: Antworten

      Yeah, das freut mich sehr, liebe Andrea. Die Hose ist von Zara, gibt es so ähnlich sicher noch zu kaufen 🙂

      LG in den Westerwald von Kate

  2. Schicke Sneaker-Kombi, Kate – ich mag die Farbe so gerne 🙂 Man kann auf jeden Fall auch so ins Büro, wenn man den Hoody durch ne Bluse ersetzt. Gefällt mir richtig gut 🙂

    LG nach Frankfurt, Ellen

    1. Hessisch4fashon sagt: Antworten

      Ich danke dir sehr, liebe Ellen. Die Air Jordans mag ich auch richtig gerne.
      LG zurück, Kate

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

*