Guuude “Vibes” rund um Wiesbadens Lieblingsbrunnen

Guuude “Vibes” rund um Wiesbadens Lieblingsbrunnen

 

Hui, die letzten Wochen war ich für Hessisch4fashion viel in Frankfurt, Offenbach und Co. unterwegs, meine Heimatstadt Wiesbaden blieb da etwas außen vor. Deshalb freue ich mich, dass die kommende Story quasi wieder vor meiner Haustür spielt. Und das auch noch an einem meiner Lieblingsplätze 😊 Wer von euch Hessen kennt diesen…Brunnen (ohne zu viel verraten zu wollen 😉) aus dem Titelbild? Na?

 

Genau – Willkommen auf dem Kaspar-Kögler-Platz – und Hallo vor dem Sherry & Port!”

 

 

Das Sherry & Port kennen sicher viele von euch, zumindest die Wiesbadener. Ein wunderbarer Platz, um eine entspannte und kulinarisch leckere Zeit zu genießen. Sommer wie Winter (dann jedoch drinnen) bin ich gerne dort, obwohl die Sommerzeit definitiv punktet. Um den markanten Brunnen herum sitzt es sich einfach unglaublich gut 😉

Und genau dort, wo im Sommer ausgelassen gefeiert, getrunken und gegessen wird, liegt Mitte Oktober alles im chilligen Herbstschlaf. Ideal für eine lässige Geschichte in einem weiteren Lieblings-Look von mir: Kapuzenpulli & Lederhose.

 

 

Doch kurz zurück zur Location: Im „Sherry“, wie das Restaurant freundschaftlich genannt wird, bekommt ihr neben leckeren spanischen Spezialitäten viele Bier- und Whisky-Sorten, und natürlich Sherry en masse. Hier muss ich leider passen, da ich mangels Fachkenntnissen nicht viel zu diesem Getränk sagen kann. Doch ein Besuch lohnt sich alle mal, auch im Winter, ohne Brunnen. Denn der war um Zeitpunkt des Shootings zwar noch aktiv, dafür lag der Rest bereits in herbstlicher Ruhe: Der Platz rund um den Brunnen, auch als Kaspar-Kögler-Platz bekannt.

 

 

Dieser Namensgeber ist ein bekannter Wiesbadener Maler, Illustrator und Schriftsteller, der im April 1923 verstarb und auf dem Nordfriedhof dieser Stadt beigesetzt wurde. Neben dem Schauplatz dieser Geschichte, der 2004 nach Kaspar Kögler benannt wurde, gibt es auch einen „Köglerweg“ zwischen der Idsteiner Straße und dem Rabengrund, und seit 2004 den besagten „Kaspar-Kögler-Platz“ in der Adolfsallee.

 

 

Auf genau diesem Platz öffnet das Sherry & Port im Sommer seine “Außenstelle”. Mit einigen – wenigen – Ausnahmen – ist es immer voll, oder zumindest gut besucht. Deswegen empfinde ich es als umso schöner, diesen Ort einmal in vollkommener Ruhe vorzufinden. Ohne Menschen, in sich ruhend, durchatmend.

Die Stühle um die einzelnen Tische herum sind nach unten gekippt, die Bar verschlossen, lediglich der Brunnen plätschert angenehm laut vor sich hin, pausenlos. Anlässlich der bald eintreffenden kälteren Temperaturen wird auch er bald in die Winterpause gehen. Herbstlaub und Kastanien überwiegen nun.

 

 

 

Outfit-technisch habe ich für diesen Tag einen ebenso lässigen wie herbstlichen Look gewählt. Und das #GoodVibes alles besser machen, das muss ich euch nicht erzählen. Ich finde es klasse, dass “Oversized” in diesem Jahr mega angesagt ist, und man vom T-Shirt über den Kapuzenpulli bis zum Mantel alles im lässig-lockeren Schnitt erwerben kann. Ob mit oder ohne Statement, weite Sachen rocken und schmeicheln zudem der (kommenden) Winterspeck-Figur 🙂

 

 

 

Damit es nicht zu breit wirkt, kombiniere ich die weiten Oberteile und Jacken bzw. Mäntel am liebsten mit engen Hosen oder Leggings wie dieser schwarzen Lederhose. Aber auch ein schicker Faltenrock kann dazu ziemlich gut aussehen, ist jedoch eine eigene Gesichte wert.

Kombiniert mit ein paar schicken Accessoires wie bspw. einer langen Kette oder den hier gezeigten goldenen Armreifen,  großformatigen Ohrringen oder einer schicken Armbanduhr, wirkt der Look wieder weiblich bzw. schick. Und klar, ein aufgedrucktes Statement macht auch dieses Outfit etwas cooler, ist aber kein Muss. Ich finde, die “Good Vibes” zaubern gleich eine große Portion gute Stimmung, oder?

 

 

 

Diese kleine Herbst-Tour an einen meiner persönlichen Lieblings-(Sommer)-Orte hat schon was – und die Gegend rum um die Adolfsallee ist auch mit bunten Blättern geschmückt unglaublich zauberhaft. Zu Bestaunen gibt es hier jede Menge, und ich kann es jedem von euch nur empfehlen.

 

 

Habt ihr schon mal einen eurer liebsten Plätze aus dem Sommer mitten im Herbst besucht? Und was haltet ihr vom Oversize-Look? Hoody, Shirt, was ist euer liebstes lässiges Kleidungsstück? Ich freue mich auf eure Kommentare 🙂

 

Fotos: Annika List Fotografie & Film

 

 

Kate

Ich bin Kate, Content Creator, Social Media Strategin & ein echtes Wiesbadener Meedsche. Herzlich willkommen auf Hessisch4fashion, meinem kreativen (Mode)-Projekt made in Hessen.

Schreibe einen Kommentar

*

Menü schließen