Ciao, Sommer – Gude, Herbst: Meine hessischen Highlights im September

Ciao, Sommer – Gude, Herbst: Meine hessischen Highlights im September

Nach einem ordentlich heißen Sommer schlagen wir nun langsam aber sicher eine Richtung ein: Herbst. Zugegeben, ich bin damit nicht ganz so glücklich, ist der Sommer definitiv meine liebste Jahreszeit. Doch weil der September meist noch von einer herrlichen Spätsommerzeit begleitet wird, mich Federweißer und Zwiebelkuchen locken, viele Herbstfeste anstehen uuuund….es auch modisch herrlich bunt wird: Ooook, so freunde ich mich mit der Situation an! Und verrate euch in diesem Artikel, warum der September in Hessen grandios werden wird.

*Unbezahlte Werbung, da Nennung und Verlinkung von Veranstaltungen & Produkten

Fotos: Annika List Fotografie & Film, privat

Fest-September: Brückenwall 2019 & Genuss am Fluss

Eins der für mich schönsten Straßenfeste findet direkt am ersten September-Wochenende statt: Beim Brückenwall 2019 im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen gibt`s nicht nur dufte Musik auf die Ohren, sondern auch ganz viel Kunst, Handwerk und lokale Mode zu bestaunen (und kaufen). Schließlich sind in diesem kreativen Teil Frankfurts viele Modedesigner ansässig….ich liebe die Atmosphäre und kann euch einen Besuch am Samstag, den 07.09. ab 11 Uhr wärmstens empfehlen.

Das Kontrastprogramm hingegen gibt`s am 08.September in Eltville zu genießen, wenn die sechste Ausgabe von “Genuss am Fluss” ab 11 Uhr ans Erbacher Rheinufer lädt.
Ein herrliches Fest mit Rheingauer Charme deluxe, das u.a. von den Erbacher Winzern Achim von Oetinger, Frederik zu Knyphausen und Arne Wilken vom Weingut Baron Knyphausen gemeinsam mit Gastgeberin Karin Schanné veranstaltet wird.
Ihr dürft euch auf regionale Leckereien und jede Menge grandiosen Wein freuen.

Modetipp #1: Sommerröcke mit Kuschelpullis kombinieren

Vermutlich geht es euch ähnlich, und ihr habt ebenfalls (noch) keine Lust, eure Sommersachen in den Winterschlaf zu verbannen. Tadaaa, wie gut, dass das im Spätsommer und zum Herbststart gar nicht notwendig ist. Sommerröcke wie etwa diese beiden Midi-Rock-Versionen auf den Bildern lassen sich herrlich mit Rollkragenpullovern oder kuschligen Strickoberteilen stylen.

Ein paar Stiefeletten oder Sneaker dazu und zack, fertig ist die modische Herbst-Transformation. Zudem konservieren Looks wie diese das Sommergefühl und zaubern morgens schon gute Laune, sollte der Himmel grau in grau erscheinen. Unbedingt machen!

Die letzten Tage im Freibad oder am See geniessen

Ich gebe zu, dass der Sprung ins Freibad-Becken im September alles andere als eine angenehme Erfrischung sein kann. Doch wenn man einmal im Wasser ist, dann geht`s, wie ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann. Doch, ja, in Sachen Freibad-Schwimmen ist der September eine kleine Wundertüte.

Es kann noch herrlich warm und die Wassertemperatur “in Ordnung” sein, oder aber bereits so richtig kalt. Nichtsdestotrotz ist der Weg ins Wasser immer einen Versuch wert, denn die Zeit, in der die Freibäder und Badeseen noch geöffnet haben sollte defintiv genutzt werden. Eine tolle Übersichtmit hessischen Bädern findet ihr hier.

Modetipp #2: Stylische Übergangsjacken tragen

Im September dürfen die Übergangsjacken wieder raus! Herrlich!

Braun in allen Facetten, Gelb, Orange, Pink oder Petrol – das sind DIE Farben für den modischen Hessen-Herbst 2019. Und jetzt, wo die Tage wieder länger werden, ist sie unser aller treuer Dauerbegleiter: Die Übergangsjacke. Ich finde die Bezeichnung ziemlich uncool, wird sie dem von uns für diesen Job ausgewählten Objekt oft nicht gerecht.

Denn ob schicker Long-Blazer, Trench Coat, Denim-Jacke oder Weste – styletechnisch ist diese Saison herrlich vielseitig. Ich werde mir einen karierten Mantel in einer knalligen Farbe gönnen, und hoffe auf ein Schnäppchen in Sachen Cowboy Boots. Was tragt ihr?

Hessisch4fashion_Herbst_September
Lange Oversize-Hemden, Sneaker & Röhrenjeans gehören für mich ebenfalls zum spätsommerlichen Übergangs-Outfit

Wiesbadener Literaturtage & Stadtfest

Uuuund weiter geht`s mit den Events in meiner Heimatstadt Wiesbaden: Vom 15. bis 21.09. finden die “Wiesbadener Literaturtage” an verschiedenen Orten (u.a. dem Museum Wiesbaden sowie dem Literaturhaus Villa Clementine) statt. Die österreichische Schriftstellerin Eva Menasse ist Gastgeberin dieser 21. Veranstaltung, die mich in der Vergangenheit bereits mit vielen spannenden Lesungen und Autoren fasziniert hat.

Wein “lesen”

Habt ihr schon mal eine klassische Weinlese mitgemacht? Falls nicht, kann ich euch das wärmstens ans Herz oder in euer herbstliches Startprogramm legen. Klimabedingt – auch dieser Sommer war überaus warm und sonnig – haben einige Winzer bereits Ende August mit der Traubenernte begonnen. Doch auch im September gibt es noch einige Möglichkeiten, selbst daran teilzunehmen.

Beispielsweise am 28.09. im Weinhof Martin in Erbach oder im Schloss Vollrads.

Und ihr so? Verratet mir eure September-Highlights gerne in den Kommentaren!

Kate

Ich bin Kate, Content Creator, Social Media Strategin & ein echtes Wiesbadener Meedsche. Herzlich willkommen auf Hessisch4fashion, meinem kreativen (Mode)-Projekt made in Hessen.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Avatar

    Hach ja, die Kombination aus Strick und Sommerrock ist auch einer meiner liebsten modischen Verlängerer des Sommers, Kate. Ich habe einige Teile mit Blumenmuster, die ich einfach nicht in den Schrank verbannen möchte.

    Seht gut tragen lassen sich auch die Sommersandalen mit bunten Söckchen, sofern es nicht regnet.

    Viele Grüße aus Marburg. Tatjana

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

*

Menü schließen