Urbaner Herbst-Look im Hafen 2 in Offenbach

Urbaner Herbst-Look im Hafen 2 in Offenbach

 

Hell yeah & uffgepasst: In Sachen Hessisch4fashion geht`s für diese Story an einen neuen, wunderbaren Ort in Hessen. Wer kennt sie nicht, die fünftgrößte!!! Stadt dieses Bundeslandes, die gut und gerne als kleine Schwester einer großen Metropole bezeichnet wird? Und sich vor dieser so ganz und gar nicht verstecken muss? Na? Genau, richtig geraten: Ich schicke euch Gude-Grüße aus…Offenbach! Es ist mir ein Fest, euch mit in diese hessische Hood zu nehmen.”

 

 

Und wir starten gleich mit ein paar knallharten Fakten, ich habe in meiner Einleitung nicht übertrieben: Offenbach am Main ist mit über 120.000 Einwohnern tatsächlich die fünftgrößte Stadt Hessens – plus eines von zehn Oberzentren. Da geht einiges! Und weil Offenbach so groß ist, habe ich mir für diese erste modische Geschichte einen ganz zauberhaften Ort ausgesucht, an dem ich schon so manch feuchtfröhlichen Sommerabend verbracht habe. Eine der – meiner Meinung nach – besten und kulturell vielseitigsten Locations im gesamten Rhein-Main-Gebiet (und nein, auch das ist keine Übertreibung 😉 ). Viele von euch kennen sie bestimmt: Das Kulturzentrum und zauberhafte Café Hafen 2!

 

 

Der Hafen 2 liegt direkt am Nordring und zeigt sich am Shooting-Tag Anfang September bereits etwas verschlafen. Wo zu sommerlich warmen Temperaturen sonst jede Menge Menschen sitzen, quatschen, ein kühles Getränk genießen, wunderbare Filme schauen oder Konzerte besuchen, ist es an diesem Nachmittag ungewohnt ruhig, fast schon winterschläfrig. Der sonst so lebendige Ort ist in Herbst-Laune angekommen. Aber damit nicht minder spannend, schafft dies doch eine ganz besondere Atmosphäre.

So werden in dieser Geschichte gleich zwei Premieren zelebriert: Einmal die Stadt, und der Herbst hält endgültig Einzug auf Hessisch4fashion. Ich präsentiere euch feierlich mein liebstes Herzens-Outfit für die unwiderruflich eingetroffenen kühlen Tage. Farbenfroh, ein bisschen urban und schön kuschlig. Genau so ist er, mein derzeitiger Lieblings-Cardigan, den ich kürzlich bei Zara entdeckt habe und gar nicht mehr ausziehen möchte. Wie geschaffen für diesen Ort, oder?

 

 

 

Erinnern mich die kleinen, dunklen Hufeisen und Reitstiefel auch ein wenig an vergangene Pony-Zeiten in Jugendjahren. Ob ich deswegen den Hut ausgewählt habe, quasi in Richtung Cowgirl gedacht? Mhm…nein, nicht wirklich, denn ich finde die Kombi aus beidem einfach richtig passend. Und ihr so?

Obwohl, wenn da jetzt noch ein kleines Pony um die Ecke käme….mhm…nein 😉

In Kombination mit der dunkelblauen, schlichten Jeans und schwarzen Ankle-Boots wird es eine wahrlich runde Mode-Sache. Da ich ein Fan von goldenem Schmuck bin, der nicht zu protzig ist (das habt ihr sicherlich in einer der vergangenen Storys festgestellt), habe ich eine zauberhafte Kette der Darmstädter Künstlerin Pani Ewa gewählt, die von dazu passenden, schlichten Ringen ergänzt wird.

 

 

 

So, damit zurück zum wunderbaren Schauplatz: Der Hafen 2 hat sich in den Jahren seines Bestehens zu einer echten Offenbacher Institution entwickelt, obwohl er zunächst eine Art Interimslösung war. Doch der Ort wurde schnell zum Stammtreffpunkt in Offenbach. Heute machen viele internationale Künstler, aber auch die Wiese mit Schafen, Gänsen & Zirkuswagen + ein ungewöhnliches kulturelles Programm den besonderen Charme dieses Ortes aus.

 

 

Dank einer Spendenkampagne und einem Umzug an den heutigen Hafen 2 im Nordring ist dieser Ort aus der Offenbacher Kultur-und Eventszene nicht mehr wegzudenken, und der Anker fest gesetzt. Der direkte Zugang zum Wasser ist genial, zwei Außenbühnen bieten jede Menge Platz für tolle Konzerte & das Open-Air-Kino-Angebot zieht Besucher aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet nach Offenbach. Ein perfekter Ort für entspannte Stunden, der mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie auch mit dem Fahrrad super zu erreichen ist – für Familien, Freunde, größere und kleine Gruppen, einfach für jeden.

 

 

 

 

Tolle Details, oder? Ich liebe diese Kette. Und es ist schon sehr cool, wenn man einen sonst mehr als gut besuchten Ort mal ganz für sich genießen kann 🙂

Heute ist der Hafen 2 ist eine wilde Mischung aus Ausstellungsraum, Streichelzoo, Konzertstätte, Café, Programmkino, Erholungswiese und House-Club. Ihr findet hier Theater, Mode, Diskussionen, Lesungen….und natürlich Kaffee. Der ist richtig, richtig gut und stammt von der lokalen Kaffeerösterei Laier direkt aus Offenbach. Kuchen gibt es auch, ebenso leckere selbstgemachte Suppen und Quiches und…. 🙂

 

 

Ihr seht, Kulinarisch wie Unterhaltend kann man in dieser Location eine wunderbare Zeit haben. Damit bleibt mir nunmehr zu sagen: Stecht in See, und setzt euren Anker im Hafen 2 in Offenbach 🙂

 

 

Mehr Infos & das gesamte Programm findet ihr direkt auf der Webseite des Hafen 2

Und mich interessiert natürlich brennend, ob ihr schon einmal dort gewesen seid? Habt ihr ein Lieblings-Veranstaltungsformat, und wie sieht euer top Herbst-Look in dieser Saison aus? Fragen über Fragen, ich freue mich über eure Kommentare 🙂

 

Fotos: Annika List Fotografie & Film

 

Kate

Ich bin Kate, Content Creator, Social Media Strategin & ein echtes Wiesbadener Meedsche. Herzlich willkommen auf Hessisch4fashion, meinem kreativen (Mode)-Projekt made in Hessen.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

*

Menü schließen